Agile Methoden für Teams Seminarnummer:87007

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an alle interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landesverwaltung, die einen Überblick über Prinzipien agiler Zusammenarbeit erhalten und agile Teamarbeit umsetzen wollen.

Inhalte

  1. Einführung in das Thema Agilität und agile Zusammenarbeit
  2. Kombination von agilen und klassischen Arbeitsprozessen
  3. Voraussetzungen und Erfolgsfaktoren der Zusammenarbeit in selbstorganisierten Teams
  4. Kommunikationsstrukturen und Konfliktpotenziale in agilen Teams
  5. Agile Methoden: Tools und Medien agiler Entscheidungsfindung in Teams
  6. Umsetzung agiler Prinzipien und Sicherung agiler Arbeitsergebnisse

Ziele und Methoden

Die traditionellen Arbeitsprozesse lassen keinen Raum für die agile Teamarbeit. Oder doch? Wie können heute einzelne Teams agil arbeiten, auch wenn das Gesamtsystem noch klassisch geprägt ist? Bei vielen Projekten und Verwaltungsprozessen verändern sich die Anforderungen und die Rahmenbedingungen bereits während der Laufzeit. Agilität setzt also Veränderungsbereitschaft voraus, hilft gleichzeitig mit der Komplexität der digitalen Transformation effektiv umzugehen. Mit der agilen Arbeitsweise können Teams kurzfristig und flexibel auf Veränderungen reagieren. Das braucht entsprechend das Commitment der Führungskräfte und einzelner Individuen. Selbstorganisation, Vertrauen, Transparenz und permanentes Lernen spielen dabei eine wichtige Rolle. In diesem Workshop werden fördernde Faktoren und Stolpersteine der agilen Zusammenarbeit aufgezeigt. In Übungen werden Merkmale erfolgreicher Organisation und Kommunikation agil arbeitender Teams herausgearbeitet und reflektiert. Die Teilnehmenden entwickeln Szenarien aus der eigenen Praxis für den konkreten Einsatz im Arbeitsalltag. Es werden die wichtigsten agilen Techniken vorgestellt und deren Einsatzmöglichkeiten geprüft.

Methoden: Praktische Übungen mit Fallbeispielen aus agilen Projekten, methodischer Input, Diskussionen, Erfahrungsaustausch.

Zusätzliche Hinweise

digifit- Seminar: Nur buchbar für Bedienstete der Landesverwaltung.
Diese Veranstaltung wird vom Dataport IT-BBZ durchgeführt.

Referent/-in

Sabine Wojcieszak , Dataport AöR

Gebühr

206.00 EUR
Die Seminargebühr trägt die Staatskanzlei. Bitte beachten Sie hierzu unsere Teilnahmebedingungen.
Zurück zur Navigation

Ausgewählter Termin

Anmeldung nicht möglich
Termin
03.09.2019 , 7 Stunden
Tag 1 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 01.08.2019
Ort
Förde Campus GmbH
Kiel
Zurück zur Navigation
Zurück zur Navigation