Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit von Mitarbeitenden erkennen und fördern Seminarnummer:01141

Zielgruppe

Alle interessierten Führungskräfte.

Inhalte

  1. Wandel der Arbeitstätigkeit und Einfluss auf die Leistungsfähigkeit
    • Wertewelten und Diversity
    • Belastungs-, Ressourcen- und Beanspruchungsmodell
    • Dreiklang der Leistung (Bereitschaft, Fähigkeiten, Möglichkeiten)
  2. Leistung aufbauen
    • Selbstmotivation: Was uns wirklich anspornt
    • Wertschätzung: Mehr als Belohnung und Lob
    • Demotivation: Was die Mitarbeitenden ausbremst
  3. Leistung fordern
    • Aufgabenklarheit und Kommunikation
    • Balance von Feedbackgesprächen, Fehlerkultur und wertschätzender Führung
    • Kritik und Impulse für Verbesserung
    • Die Bedeutung von Klarheit (z.B. Leistungserwartung) und konsequentem Handeln
  4. Leistung gestalten
    • Gesunde Organisation
    • Delegation
    • kontinuierliche Verbesserung
    • Umgang mit Leistungsminderung
  5. Leistung entwickeln
    • Analyse der individuellen Situation
    • Unterschiedliche Persönlichkeiten verstehen
    • Fähigkeit und Arbeitsaufgaben
    • Arbeitsplan für die Entwicklung
    • Lernprozesse gestalten
    • Veränderungsfähigkeit stärken

Ziele und Methoden

Kleinere Veränderungen im beruflichen Engagement und in der Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter/innen sind normal. Werden die Unterschiede in der Leistung und im Engagement größer, so ist die Führungskraft gefordert, dies zu erkennen, die möglichen Ursachen zu finden und gezielt gemeinsame Lösungswege zu suchen, um das Leistungsvermögen wiederherzustellen und zu stabilisieren.
Ziel des Seminars ist, Führungskräften Möglichkeiten aufzuzeigen, die genauen Ursachen geminderter Leistung (z.B. Demotivation, Über-/Unterforderung, Aufgabenverdichtung, gesundheitliche Veränderungen etc.) zu erkennen und ihnen erfolgreich entgegenzuwirken. Schwerpunkt ist dabei die eigenständige und eigenverantwortliche Steigerung der Leistung.

Methoden: Impulsreferate, Gruppenarbeit, Trainingseinheiten in praktischen Übungen und Gesprächssimulation.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie einen Fragebogen, damit ich anhand Ihrer Themenschwerpunkte und Praxisfragen das Seminar auf Ihre Fragen ausrichten kann.

Gebühr

360.00 EUR
Zurück zur Navigation

Ausgewählter Termin

Anmeldung nicht möglich
Termin
25.08.2021 - 26.08.2021 , 14 Stunden
25.08.2021 von 09:30 bis 17:00 Uhr,
26.08.2021 von 08:30 bis 17:00 Uhr
Bitte anmelden bis: 28.07.2021
Ort
Verwaltungsakademie
Bordesholm
Zurück zur Navigation
Zurück zur Navigation