Video-Kurs dOnlineZusammenarbeit Seminarnummer:87052

Zielgruppe

Dieser Selbstlernkurs richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landesverwaltung, die dOnlineZusammenarbeit zur online Kommunikation verwenden.

 

Inhalte

  1. Teilnehmende
    • Was ist dOnlineZusammenarbeit?
    • Voraussetzungen und Vorbereitungen
    • Virtuelle Konferenz betreten
    • In der virtuellen Konferenz
  2. Moderatorinnen und Moderatoren
    • Was ist dOnlineZusammenarbeit?
    • Voraussetzungen für die Teilnahme
    • Vorbereitung des Konferenzraumes
    • Die Konferenz beginnt
    • Während der Veranstaltung
    • Sicherheit E-Mail

Ziele und Methoden

Erklärvideos zu dOnlineZusammenarbeit bereiten Teilnehmende und Moderierende auf eine online Konferenz mit dem genannten Tool vor. Sie lernen den Konferenzraum mit allen Funktionalitäten kennen. Anschließend sind Sie für die nächste Konferenz mit dOnlineZusammenarbeit vorbereitet.

 

Zusätzliche Hinweise

Dauer: 10 Lerneinheiten mit einer jeweiligen Dauer von max. 6 Minuten

Der Zugang ist 12 Monate gültig.

Technische Voraussetzungen: Grundsätzlich kann der Kurs mithilfe aller internetfähigen Geräte mit Lautsprecher (Tonausgabe), einschließlich Smartphones oder Tablets, genutzt werden. Als Webbrowser sollten Sie Edge nutzen.

Der Kurs wird von Dataport bereitgestellt.
Die Anmeldung erfolgt (ggf. über Ihre/n Fortbildungsverantwortliche/n) direkt bei Dataport per E-Mail an dataportit-bbz-elearning@dataport.de. (E-Mail-Betreff: Video-Kurs dOnlineZusammenarbeit; erforderliche Angaben: Name, Vorname, E-Mail-Adresse der anzumeldenden Person). Es gelten die Datenschutzhinweise von Dataport.

Erläuterungen zur Nutzung: Nach der Anmeldung zum Kurs erhalten Sie weiterführende detaillierte Informationen zum Registrierungsprozess.

Bitte wenden Sie sich an Ihre Ansprechpartner:in:
dataportit-bbz-elearning@dataport.de

Gebühren

69.00 EUR
Die Gebühr (Lizenzgebühr) für Teilnehmende der unmittelbaren LV trägt die Staatskanzlei.
Zurück zur Navigation

Ausgewählter Termin

Für weitere Informationen melden Sie sich bitte bei den Ansprechpartnern.
Zurück zur Navigation