Kurzimpuls: Digitale Meeting Kultur Seminarnummer:85009

Zielgruppe

Dieser Kurzimpuls richtet sich an alle Mitarbeitenden der Landesverwaltung Schleswig-Holstein.

Inhalte

Virtuelle Meetings haben Ihren Einzug in die deutsche Arbeitswelt erhalten und sind nicht mehr wegzudenken. Relativ spontan, haben wir kurzer Zeit gelernt, unsere analogen Präsenztreffen ins Virtuelle zu verlegen und neue Instrumente und Möglichkeiten für uns nützlich gemacht. Die Basics müssten demnach sitzen: Link klicken, Kamera einschalten und… ach ja, der Mute-Knopf muss noch gedrückt werden, damit mich alle hören können.

Auf die Pflicht, folgt nun die Kür: Was kann, was muss, was sollte vermieden werden und welche kreativen Möglichkeiten gibt es noch, um mein Online-Meeting effektiv und kurzweilig zu gestalten. Welche Methoden und Werkzeuge passen zu meinem Onlineformat? Und wie schaffe ich es auf Augenhöhe und im Netzwerk zu agieren.

Ziele und Methoden

In diesem 2,5 Stündigen Kurzformat erhalten Sie Impulse und Ideen, wie Sie Ihren Auftritt im Online-Meeting optimieren und professionalisieren können, um vor Ihrem Team oder Externen professionell aufzutreten. Instrumente, Methoden, Regeln, aber auch Ideen werden von der Referentin vorgestellt, um einen interaktiven Austausch attraktiv zu gestalten.

Dabei lernen Sie Methoden und Werkzeuge so einzusetzen, dass Ihre Teilnehmenden nicht überfordert werden. Sie erhalten eine digitale Methodenkiste die zu einem abwechslungsreichen und motivierenden virtuellen Meeting beitragen. Es werden hier zunächst nur Methoden/ Herangehensweisen im Kurzformat vorgestellt. Entstandene Fragen aus dem Impulsworkshop können Sie im Rahmen eines separat zu buchenden Transfercoachings individuell klären.

Zusätzliche Hinweise

digifit-Seminar: Nur buchbar für Beschäftigte der Landesbehörden in Schleswig-Holstein.
Diese Veranstaltung wird von KOMMA durchgeführt.

Für die Beschäftigten der unmittelbaren Landesverwaltung werden die Seminargebühren seitens der Staatskanzlei übernommen. Die kostenpflichtige Teilnahme für Beschäftigte der mittelbaren Landesverwaltung ist möglich. Bitte beachten Sie hierzu unsere Teilnahmebedingungen.

Sollten Sie nach dem Kurzimpuls Bedarf nach einem direkten Gespräch mit dem/der Referierenden zur Klärung Ihrer persönlichen Fragen zum Vorgehen und zur Umsetzung der Methode haben, stellen Sie gerne eine Anfrage zu einem individuellen 1-1,5-stündigen Transfercoaching an:

Nina Müller
04322 693 352
mueller@komma-sh.de

Referent/-in

Pamela Renz

Gebühren

75.00 EUR
Die Seminargebühr für Teilnehmende der unmittelbaren Landesverwaltung trägt die Staatskanzlei.
Zurück zur Navigation

Ausgewählter Termin

Anmeldung nicht möglich
Termin
12.05.2022 , 2,5 Stunden
12.05.2022 von 09:00 bis 11:30 Uhr
Ort
Die Veranstaltung findet online in der KOMMA-Lernwelt statt.
Zurück zur Navigation
Zurück zur Navigation