Kurzimpuls: Delegieren mit Delegation Poker Seminarnummer:89081

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Führungskräfte der Landesverwaltung.

Inhalte

Delegieren gehört zu den anspruchsvollsten Aufgaben der Führungsarbeit. Es ist nicht immer leicht, Aufgaben abzugeben. Doch wenn sich Mitarbeitende in Richtung Eigenverantwortung entwickeln und wenn Vertrauen und Selbstvertrauen wachsen sollen, dann gehört Delegieren zu den wichtigsten Führungswerkzeugen. In der Praxis existieren viele Variationen des Delegierens. Darauf will das Spiel „Delegation Poker“ hinweisen. Delegation Poker ist eine Technik für Teams, die diese Delegation spielerisch thematisiert, um Handlungsregeln für das Miteinander und das Treffen von Entscheidungen abzuleiten und gegenüber dem Team und dem Einzelnen transparent zu delegieren.

Ziele und Methoden

In diesem kompakten Impuls-Format lernen Sie das Delegation-Poker kennen, beobachten erste Praxis-Simulationen und können anhand von eigenen Beispielen ausprobieren und üben, ob Delegation Poker für Ihr Team passt. In jedem Fall haben Sie am Ende der 2,5 stündigen Workshops neue Erkenntnisse gewonnen, wie Sie mit Hilfe des Delegierens konsequent Ihre Mitarbeitenden voranbringen. Anschließend diskutiert die Gruppe, welche Anwendungs-Möglichkeiten das Spiel noch erschließt. So lässt sich das Delegation-Poker, dessen Karten im Internet frei verfügbar sind, für Einzel- und Team-Aufgaben, ebenso wie als Feedback-Tool für die Führungskraft nutzen. Sie erhalten auch einen Einblick, wie Sie mit den Ergebnissen aus dem Spiel umgehen können und wissen, wie Sie und Ihr Team mit einem Delegation Board arbeiten.

Zusätzliche Hinweise

Nur buchbar für Beschäftigte der Landesbehörden in Schleswig-Holstein.
Diese Veranstaltung wird online von KOMMA durchgeführt.

Für die Beschäftigten der unmittelbaren Landesverwaltung werden die Seminargebühren seitens der Staatskanzlei übernommen. Die kostenpflichtige Teilnahme für Beschäftigte der mittelbaren Landesverwaltung ist möglich. Bitte beachten Sie hierzu unsere Teilnahmebedingungen.

Sollten Sie nach dem Kurzimpuls Bedarf nach einem direkten Gespräch mit dem/der Referierenden zur Klärung Ihrer persönlichen Fragen zum Vorgehen und zur Umsetzung der Methode haben, stellen Sie gerne eine Anfrage zu einem individuellen 1-1,5-stündigen Transfercoaching an:

Nina Müller
04322 693 352
mueller@komma-sh.de

Referent/-in

Tatjana Güntensperger , BeYourProject

Gebühren

75.00 EUR
Die Gebühr für Teilnehmende der unmittelbaren LV trägt die Staatskanzlei.
Zurück zur Navigation

Ausgewählter Termin

Anmeldung nicht möglich
Termin
10.11.2022 , 2,5 Stunden
10.11.2022 von 09:00 bis 11:30 Uhr
Ort
Die Veranstaltung findet online in der KOMMA-Lernwelt statt.
Zurück zur Navigation
Zurück zur Navigation