Lego® Serious Play® für Führungskräfte Seminarnummer:89183 Team- und Visionsentwicklung mit LSP gestalten – der Jahresrückblick im Team.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Führungskräfte der Landesverwaltung.

Inhalte

In einem intensiven Blended Learning-Seminar lernen die Teilnehmenden die Methode Lego® Serious Play® kennen. Die Einführung in die Methode findet online in der Lernwelt von KOMMA statt, der Präsenz-Tag gehört ganz der praktischen Anwendung und Übung der Methode.
 
Lego® Serious Play® liefert die perfekte Balance zwischen Kreativität und Struktur. Vorteil der Methode: Jede/r kann mit Legosteinen bauen. Zugleich ermöglicht das Gespräch über „Gebautes“ oft einen neuen Zugang zu Themen. Die Teammitglieder denken stärker in Metaphern und Analogien. Alle werden gehört, auch die leisen Stimmen oder diejenigen, die aus anderen Gründen sonst weniger zu Wort kommen. Das Team bekommt die Chance, seine „Modelle“ einer Situation zu vergleichen und zu einem gemeinsam Bild zusammenzuführen.

Der Trainer Oliver Kruth führt die Führungskräfte in Lego® Serious Play® ein und erarbeitet mit ihnen konkrete Anwendungsfelder aus dem Führungsalltag: Es können der Jahresrückblick mit dem Team, die ersten Wochen der Zusammenarbeit in einem neuen Team oder der Abschluss einer intensiven Projektphase sein, wenn es  Sinn macht, einen Blick zurück und nach vorne zu werfen: Was ist gut gelaufen, was nicht? Was lernen wir – voneinander, übereinander, miteinander?

Warum dabei die bunten Lego Steine besonders wertvoll sein können und wie Führungskräfte dies ohne großen Aufwand selbst anleiten und nutzen können, erfahren die Teilnehmenden dieses Trainings.

Der Trainer gibt ebenfalls erste Hinweise, wie sich Lego® Serious Play® auch online umsetzen lässt.

Ziele und Methoden

Ziel ist es, die Teilnehmenden zu befähigen, für einen bestimmten Teil ihrer Führungsarbeit die Lego® Serious Play® einzusetzen. Daher können einige der Teilnehmenden im Seminar neben der intensiven „Bautätigkeit“ auch selbst ausprobieren, Teile der Arbeiten mit den Legosteinen zu moderieren und eine Haltung zu finden, die später ihrem Team genug Raum für eigene Modelle lässt. Im Seminar bekommen die Führungskräfte Gelegenheit, für einen konkreten Anlass mit ihrem Team eine Lego® Serious Play®-Sequenz zu planen. Am Schluss des Trainings wird der Trainer mit den Teilnehmenden einen Termin für ein Follow-up vereinbaren, in dem die Führungskräfte Fragen zu ihren geplanten oder sogar schon durchgeführten Lego-Sessions diskutieren können. Nach Abschluss des Seminars bekommen die Führungskräfte zudem Lego® Serious Play®-Starter Kits in ihrer Team-Größe vom Kompetenzzentrum für Führungskräfte gestellt. Weitere Lego-Steine können dort nach Bedarf ausgeliehen werden.

Zusätzliche Hinweise

Nur buchbar für Beschäftigte der Landesbehörden in Schleswig-Holstein.
Diese Veranstaltung wird von KOMMA durchgeführt.

Für die Beschäftigten der unmittelbaren Landesverwaltung werden die Seminargebühren seitens der Staatskanzlei übernommen. Die kostenpflichtige Teilnahme für Beschäftigte der mittelbaren Landesverwaltung ist möglich. Bitte beachten Sie hierzu unsere Teilnahmebedingungen.

Referent/-in

Oliver Kruth

Gebühren

480.00 EUR
Die Gebühr zzgl. Tagungspauschale für Teilnehmende der unmittelbaren LV trägt die Staatskanzlei.
Zurück zur Navigation

Ausgewählter Termin

Anmeldung nicht möglich
Termin
11.11.2022 - 18.11.2022 , 10 Stunden
11.11.2022 von 09:00 bis 11:00 Uhr, LERNWELT,
18.11.2022 von 09:00 bis 17:00 Uhr, P3 - PariSERVE
Ort
P3 - PariSERVE
Kronshagen
Zurück zur Navigation
Zurück zur Navigation