Fehlerkultur 4.0: Chancen erkennen, Lernen fördern, Zukunft gestalten Seminarnummer:85053

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an alle Beschäftigten der Landesverwaltung.

Inhalte

In einer Welt, in der Fehler allgegenwärtig sind, ist es von entscheidender Bedeutung, wie wir mit ihnen umgehen. In dieser Veranstaltung werden wir die Fehlerkultur in der Ära 4.0 erkunden und die vielfältigen Chancen erkennen, die sie bietet.

Fehler sind so beliebt wie im Stau stehen. Sie kosten häufig Nerven, erhöhen gegebenenfalls die Arbeitsbelastung und können unangenehme Wahrheiten an den Tag fördern. Um die digitale Transformation in der öffentlichen Verwaltung weiter voranzutreiben, sind sie dennoch unabdingbar. Wenn wir keine Fehler machen, dann lernen wir nicht. Wenn wir nicht lernen, dann kann es keinen Fortschritt geben. Die digitale Transformation verlangt aber, dass wir uns weiterentwickeln, für neue Dinge öffnen, diese annehmen und freudig umsetzen.

Was genau erwartet Sie nun in dieser Veranstaltung:
  • Grundlagen der Fehlerkultur: Wir beginnen mit einer Betrachtung der Fehlerkultur und legen damit das Fundament für den restlichen Workshop.
  • Maßnahmen und Strategien um mit Fehlern umzugehen: Aufbauend auf den Grundlagen werden wir Maßnahmen und Strategien erarbeiten, die Sie ergreifen können, um ein exploratives Verhalten zu fördern. Dabei werden wir auch diskutieren, wie Sie eine positive Fehlerkultur in Ihrem Unternehmen verankern können.
  • Praktische Übungen: Theorie allein reicht nicht aus. Deshalb werden wir in praktischen Übungen das Gelernte anwenden und in die Tat umsetzen.

Ziele und Methoden

Ziel ist es, Ihnen die Grundlagen zu vermitteln, wie sich aus Misserfolgen durch Lernen und somit lösungsorientiertes Handeln positive Möglichkeiten ergeben.

Ferner zielt die Veranstaltung darauf ab, Sie für die Chancen und Vorteile einer positiven Fehlerkultur zu sensibilisieren und Ihnen praktische Werkzeuge und Strategien an die Hand zu geben, um diese Kultur in Ihren Organisationen zu fördern. Dabei steht die Förderung des Lernens, der Anpassungsfähigkeit und des Fortschritts im Mittelpunkt.

Methoden: Input und praktische Übungen

Zusätzliche Hinweise

Diese Veranstaltung löst den Workshop "Nur Mut: Lernkultur durch Fehler" (85048) ab.

Nur buchbar für Beschäftigte der Landesbehörden in Schleswig-Holstein.
Diese Veranstaltung wird von KOMMA durchgeführt.

Referent/-in

Prof. Dr. Alex Pedrosa , Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung

Gebühren

140.00 EUR
Die Gebühr und ggf. die Tagungspauschale trägt die Staatskanzlei.
Zurück zur Navigation

Ausgewählter Termin

Wenig freie Plätze / Warteliste
Termin
11.09.2024 , 4 Stunden
11.09.2024 von 09:00 bis 13:00 Uhr
Ort
Veranstaltungs Zentrum Kiel
Kiel
Zurück zur Navigation
Zurück zur Navigation