Kurzimpuls: Prokrastination: Was tun, wenn Mitarbeitende „aufschieben“? Seminarnummer:89088

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte der Landesverwaltung.

Inhalte

Prokrastination ist der Fachbegriff für unnötiges Aufschieben. Wir alle kennen Bereiche, in denen wir aufschieben. Und wir alle kennen Kolleginnen und Kollegen, bei denen wir meinen, dass sie ihre Arbeit aufschieben oder zumindest weniger wichtige Aufgaben zuerst erledigen, sodass für das Wichtigste zu wenig Zeit bleibt. Was tun? Der Austausch von Erfahrungen, die Diskussion, was Sie als Führungskraft im Sinne einer individuellen Arbeitsplatzgestaltung tolerieren können und die gemeinsame Entwicklung von Ideen und Strategien ist ein wichtiges Anliegen in diesem Kurzimpuls. Denn wie so oft gibt es auch hier nicht das eine Patentenrezepte, aber eine Menge Anregungen und Ideen.

Zusätzlich liefert der Online-Impuls Ihnen ein Grundverständnis und verschiedene Modelle der Prokrastination, um das Verständnis des Phänomens – bei sich und anderen! – zu schärfen. Sie erhalten einen Einblick in „Gründe“ ebenso wie „Ausreden“ und einen kompakten ersten Einblick in Tipps, Tricks und Tools gegen das Aufschieben, die Ihnen als Führungskraft helfen können, Ihre Mitarbeitenden zu unterstützen.

Ziele und Methoden

Nach der Veranstaltung haben Sie einen geschärften Blick für ein weit verbreitetes Phänomen, das in Zeiten von ständiger Verfügbarkeit, verschwimmenden Grenzen von Arbeit und Freizeit und dem immer noch wachsenden Einfluss von Social Media noch zunimmt. Sie verlassen den Online-Termin mit konkreten Ansatzpunkten und Ideen für die Herausforderungen bei sich im Team und einem Einblick in die Vielfalt der Perspektiven, die Ihre Führungs-Kolleginnen und -Kollegen auf das Thema haben.

Zusätzliche Hinweise

Eine spannende Ergänzung zum Kurzimpuls könnte die diesjährige Veranstaltung zum Umgang mit schwierigen Mitarbeitenden sein (89085). Wer nach der Veranstaltung noch einmal ganz konkret über eigene Mitarbeitende oder sogar eigene Themen im Umgang mit dem Aufschieben sprechen möchte, der kann sehr gerne ein individuelles Transfergespräch mit der Referentin bei uns anfragen. Diese sehr individuelle Form der Weiterentwicklung und Anwendung des Gelernten steht Ihnen als Führungskraft übrigens für alle Veranstaltungen im Programm des Kompetenzzentrums für Führungskräfte zur Verfügung. Wenn das Thema Prokratstination bei Ihnen im Team kein Einzelfall ist, könnte es sein, dass Sie dem Thema eher mit einem Teamentwicklungs-Workshop gerecht werden (89063).

Nur buchbar für Beschäftigte der Landesbehörden in Schleswig-Holstein.
Diese Veranstaltung wird von KOMMA durchgeführt.

Gebühren

110.00 EUR
Die Gebühr und ggf. die Tagungspauschale trägt die Staatskanzlei.
Zurück zur Navigation

Ausgewählter Termin

Anmeldung nicht möglich
Termin
15.03.2024 , 1,5 Stunden
15.03.2024 von 09:30 bis 11:00 Uhr
Ort
Die Veranstaltung findet online in der KOMMA-Lernwelt statt.
Zurück zur Navigation
Weitere Termine
Wenig freie Plätze / Warteliste
Termin
02.09.2024 , 1,5 Stunden
02.09.2024 von 09:30 bis 11:00 Uhr
Ort
Die Veranstaltung findet online in der KOMMA-Lernwelt statt.
Zurück zur Navigation
Zurück zur Navigation